Posts by Bettina Neugebauer

18 – THEA-App

Coming soon: Thea – Die neue App für Frauen mit Eierstockkrebs

Thea ist eine Initiative der Deutschen Stiftung Eierstockkrebs, AstraZeneca und MSD. Die App wurde gemeinsam mit betroffenen Frauen sowie dem Verein Eierstockkrebs Deutschland entwickelt und von bundesweiten Partnern und Selbsthilfegruppen unterstützt.

Mehr erfahren: https://stiftung-eierstockkrebs.de

 

17 – NEWSLETTER

NEWSLETTER

I2 – Information & Inspiration: Newsletter der Deutschen Stiftung Eierstockkrebs (2/2020)

(Juli 2020)

Texterstellung, Recherche, Interviews

Inhalte:

  • Aktuelles aus Medizin und Forschung
  • Neue Aktionen der der Stiftung
  • MAMOC: Studie zur Erhaltungstherapie
  • Mehr wissen!
  • uvm.
  • Link zum Newsletter

16 – DIE ZWEITE STIMME 01/2020

DIE ZWEITE STIMME 1/2020

Patientinnen-Magazin zum Thema Eierstockkrebs

Ausgabe 1/2020 – Meine Beiträge

  • Jubiläum – 10 Jahre Deutsche Stiftung Eierstockkrebs
  • Was sie über klinische Studien wissen sollten
  • Mitmachen beim Lotsenprogramm der Charité
  • Sprechstunde für Langzeitüberlebende
  • Qigong – Bewegen und entspannen mit Nives und Bettina
  • Seite an Seite – 15 Jahre nach der Diagnose Eierstockkrebs
  • u.v.m. + redaktionelle Gesamtbetreuung
  • Download Magazin

15 – NEWSLETTER

NEWSLETTER

I2 – Information & Inspiration: Newsletter der Deutschen Stiftung Eierstockkrebs – 1/2020

(März 2020)

Texterstellung, Recherche, Interviews

Inhalte:

  • Aktuelles aus Medizin und Forschung
  • Kongressberichte
  • Neue Studie zur Immuntherapie ENGOT-ov43
  • Expression X: Umfrage zur Patientenverfügung
  • Welteierstockkrebstag am 10.05.2020
  • Link zum Newsletter

14 – PATIENTINNEN-BROSCHÜRE

PATIENTINNEN-BROSCHÜRE

Erhaltungstherapie bei Eierstock-, Eileiter- und Bauchfellkrebs

(Februar 2020)

Texterstellung, Redaktion, Projektbetreuung

Inhalte:

  • Informationen zum Krankheitsbild und zur Erhaltungstherapie
  • Tipps, wie Patientinnen selbst aktiv werden können
  • Download Broschüre

01 – MAGAZIN AUGENLICHT

MAGAZIN AUGENLICHT

Artikel Patientensymposium DOG Berlin

Recherche, Veranstaltungsbegleitung, Berichterstattung

„Was ist Brust-Krebs?“: Erklärfilm in Leichter Sprache

„Was ist Brust-Krebs?“: Erklärfilm in Leichter Sprache

Basierend auf meiner Broschüre „Brust-Krebs – Informationen in Leichter Sprache“ habe ich in einem Kooperationsprojekt mit der Hamburger Agentur acrobat healthcare einen Erklärfilm zu eben diesem Thema realisiert. Mit viel positiver Resonanz, die Lust auf mehr macht! Der Film verbindet die Vorteile der Leichten Sprache mit den Vorteilen von Erklärfilmen: Erklärfilme machen schwierige Themen verständlich. In Filmen in Leichter Sprache werden Lesetext, gesprochenes Wort und Bewegtbild kombiniert. So kommen im Vergleich zum geschriebenen Wort zusätzliche Informations- und Verstehensebenen hinzu. Das macht Erklärfilme in Leichter Sprache zu einem niedrigschwelligen Medium, dass sich leicht verbreiten lässt und mit dem man in Zeiten von YouTube & Co. eine sehr breite Zielgruppe erreicht.

Hier geht es zum Video: https://vimeo.com/378766897


„Gesundheit leicht verstehen“: Gesundheits-Plattform in Leichter Sprache ist online

„Gesundheit leicht verstehen“: Gesundheits-Plattform in Leichter Sprache ist online

Neues aus der Welt der Leichten Sprache: „Gesundheit leicht verstehen“, das barrierefreie Internet-Portal in Leichter Sprache mit Informationen rund um die Gesundheit, ist online. Die Plattform ermöglicht Menschen mit geistiger Behinderung und auch jenen mit eingeschränkter Lesekompetenz oder eingeschränktem Sprachverständnis den Zugang zu ersten Informationen zum Thema Gesundheit. Die Plattform soll nun sukzessive erweitert werden. Das Projekt wurde initiiert durch den Verein Special Olympics Deutschland.

Hier gelangen Sie zur Plattform: www.gesundheit-leicht-verstehen.de


Gesundheits-Plattform in Leichter Sprache – Special Olympics Deutschland initiiert Projekt „Gesundheit Leicht verstehen“

Gesundheits-Plattform in Leichter Sprache – Special Olympics Deutschland initiiert Projekt „Gesundheit Leicht verstehen“

Neues aus der Welt der Leichten Sprache: Bei einem Fachtreffen von Repräsentanten des Gesundheitsprogramms von Special Olympics Deutschland (SOD) mit Kooperations- und Netzwerkpartnern am 28. Februar 2019 in Berlin – an dem auch Wort & Würze teilnahm – wurde die Plattform „Gesundheit Leicht verstehen“ auf den Weg gebracht. Gefördert vom Bundesministerium für Gesundheit (BMG) soll in den kommenden Jahren bis 2021 ein autarkes, barrierefreies Internet-Portal installiert werden. Dieses wird – z.B. durch die Verwendung der Leichten Sprache – Menschen mit geistiger Behinderung und auch jenen mit eingeschränkter Lesekompetenz oder eingeschränktem Sprachverständnis einen Zugang zu Gesundheitsinformationen im Internet ermöglichen.
„Das Portal verbessert die Selbstbestimmung für Menschen mit Behinderungen, es ist ein weiterer Baustein für mehr gesellschaftliche Teilhabe“, sagt Hubert Hüppe, SOD-Vizepräsident für Gesundheit. „Barrierefreier Zugang zum Gesundheitssystem bedeutet noch nicht Inklusion, aber ohne eine gute Gesundheitsversorgung kann Inklusion nicht gelingen. […]“

Weitere Infos zum Projekt unter www.specialolympics.de


Interview mit Bettina Neugebauer im Magazin „Punkt und Kreis“

Interview mit Bettina Neugebauer im Magazin „Punkt und Kreis“

Das Magazin für anthroposophische Heilpädagogik, individuelle Entwicklung und Sozialkunst befasst sich mit dem Thema Gesundheit in Leichter Sprache und mit der Broschüre „Brust-krebs – Informationen in Leichter Sprache“.

Hier können Sie das Interview herunterladen (Seite 42/43 im Magazin): „Punkt und Kreis“, Ausgabe Weihnachten 2018