Posts by Bettina Neugebauer

24 – DIE ZWEITE STIMME 1/2021

DIE ZWEITE STIMME 1/2021

Patientinnen-Magazin zum Thema Eierstockkrebs

(Erschienen im Mai 2021)

Ausgabe 1/2021 – Meine Beiträge

  • Mythen & Fakten zum Thema Krebs
  • Interview: Sport bei Eierstockkrebs
  • Interview: Krankheitsbewältigung durch Theatertherapie
  • Angehörigen-Interview: „Die Diagnose Krebs bedeutet nicht, dass das Leben vorbei ist“
  • Der Atem und seine heilsame Kraft (inklusive Vertonung Hörbeitrag)
  • News aus Deutschland und der Welt
  • u.v.m
  • Link zum Magazin

23 – THERAPIEBEGLEITER-APP „THEA“

THERAPIEBEGLEITER-APP "THEA"

Therapiebegleiter-App für Frauen mit Eierstockkrebs

 (Fortlaufend seit Sommer 2020)

– Mitglied des Redaktionsteams

– Lektorat und redaktionelle Bearbeitung von Texten

– Erstellung von Inhalten/Texten

– Mehr Infos im Blog und auf www.thea-app.com

22 – NEWSLETTER

NEWSLETTER

I2 – Information & Inspiration: Newsletter der Deutschen Stiftung Eierstockkrebs (1/2021)

(März 2021)

Recherche, Texterstellung, Vertonung Hörbeitrag

Newsletter-Intro:

[..] Nicht mehr lange, und der Frühling hält wieder Einzug unser Leben. Zeit, den Corona-Winter hinter uns zu lassen. Aber egal welche Jahreszeit oder welches Wetter gerade ist – das Leben geht trotz Corona weiter. Vielen von Ihnen gelingt es immer besser, auf kreative Weise den Alltag trotz Pandemie angenehm zu gestalten, für Abwechslung zu sorgen und auch in punkto Krebstherapie immer auf den Laufenden zu bleiben. In diesem Newsletter finden Sie Information & Inspiration für diese besonderen Zeiten. Tragen Sie sich am besten gleich den 9. Mai in Ihren Kalender ein: dann möchten wir gemeinsam mit Ihnen den diesjährigen Welteierstockkrebstag feiern – mit einem vielfältigen und abwechslungsreichen Programm rund um das Motto „Theater gegen Eierstockkrebs“. Lernen Sie auch unsere neue Newsletter-Rubrik „Hingehört – Wissen für die Ohren“ kennen. Und nun wünschen wir Ihnen viel Spaß beim Lesen und Hören. Freuen wir uns gemeinsam auf den Frühling! Alles Gute für Sie und achten Sie weiterhin auf Ihre Gesundheit!

Hier geht’s zum Newsletter…

18 – THEA-App

Thea – Die neue Therapiebegleiter-App für Frauen mit Eierstockkrebs

Thea heißt die neue App rund um das Thema Eierstock-, Eileiter- und Bauchfellkrebs. Sie richtet sich an betroffene Frauen und deren Angehörige. Die digitale Plattform wurde entwickelt, um Patientinnen sachkundig und aktuell mit soliden und geprüften Informationen durch die Behandlung zu führen. Thea unterstützt mit und nach der Erkrankung bei schwierigen Entscheidungen, im Alltag oder dem Arzt-Gespräch.

So bietet Thea Informationen zu zertifizierten Kompetenzzentren und Ansprechpartnern, differenzierter Tumordiagnostik, Operationsverfahren, Behandlungsoptionen, Behandlungsqualität und Nachsorge bis hin zur Studienteilnahme und Lebensqualität mit Eierstockkrebs.

Mehr erfahren: https://stiftung-eierstockkrebs.de

 

„Was ist Brust-Krebs?“: Erklärfilm in Leichter Sprache

„Was ist Brust-Krebs?“: Erklärfilm in Leichter Sprache

Basierend auf meiner Broschüre „Brust-Krebs – Informationen in Leichter Sprache“ habe ich in einem Kooperationsprojekt mit der Hamburger Agentur acrobat healthcare einen Erklärfilm zu eben diesem Thema realisiert. Mit viel positiver Resonanz, die Lust auf mehr macht! Der Film verbindet die Vorteile der Leichten Sprache mit den Vorteilen von Erklärfilmen: Erklärfilme machen schwierige Themen verständlich. In Filmen in Leichter Sprache werden Lesetext, gesprochenes Wort und Bewegtbild kombiniert. So kommen im Vergleich zum geschriebenen Wort zusätzliche Informations- und Verstehensebenen hinzu. Das macht Erklärfilme in Leichter Sprache zu einem niedrigschwelligen Medium, dass sich leicht verbreiten lässt und mit dem man in Zeiten von YouTube & Co. eine sehr breite Zielgruppe erreicht.

Hier geht es zum Video: https://vimeo.com/378766897


„Gesundheit leicht verstehen“: Gesundheits-Plattform in Leichter Sprache ist online

„Gesundheit leicht verstehen“: Gesundheits-Plattform in Leichter Sprache ist online

Neues aus der Welt der Leichten Sprache: „Gesundheit leicht verstehen“, das barrierefreie Internet-Portal in Leichter Sprache mit Informationen rund um die Gesundheit, ist online. Die Plattform ermöglicht Menschen mit geistiger Behinderung und auch jenen mit eingeschränkter Lesekompetenz oder eingeschränktem Sprachverständnis den Zugang zu ersten Informationen zum Thema Gesundheit. Die Plattform soll nun sukzessive erweitert werden. Das Projekt wurde initiiert durch den Verein Special Olympics Deutschland.

Hier gelangen Sie zur Plattform: www.gesundheit-leicht-verstehen.de


Gesundheits-Plattform in Leichter Sprache – Special Olympics Deutschland initiiert Projekt „Gesundheit Leicht verstehen“

Gesundheits-Plattform in Leichter Sprache – Special Olympics Deutschland initiiert Projekt „Gesundheit Leicht verstehen“

Neues aus der Welt der Leichten Sprache: Bei einem Fachtreffen von Repräsentanten des Gesundheitsprogramms von Special Olympics Deutschland (SOD) mit Kooperations- und Netzwerkpartnern am 28. Februar 2019 in Berlin – an dem auch Wort & Würze teilnahm – wurde die Plattform „Gesundheit Leicht verstehen“ auf den Weg gebracht. Gefördert vom Bundesministerium für Gesundheit (BMG) soll in den kommenden Jahren bis 2021 ein autarkes, barrierefreies Internet-Portal installiert werden. Dieses wird – z.B. durch die Verwendung der Leichten Sprache – Menschen mit geistiger Behinderung und auch jenen mit eingeschränkter Lesekompetenz oder eingeschränktem Sprachverständnis einen Zugang zu Gesundheitsinformationen im Internet ermöglichen.
„Das Portal verbessert die Selbstbestimmung für Menschen mit Behinderungen, es ist ein weiterer Baustein für mehr gesellschaftliche Teilhabe“, sagt Hubert Hüppe, SOD-Vizepräsident für Gesundheit. „Barrierefreier Zugang zum Gesundheitssystem bedeutet noch nicht Inklusion, aber ohne eine gute Gesundheitsversorgung kann Inklusion nicht gelingen. […]“

Weitere Infos zum Projekt unter www.specialolympics.de


Interview mit Bettina Neugebauer im Magazin „Punkt und Kreis“

Interview mit Bettina Neugebauer im Magazin „Punkt und Kreis“

Das Magazin für anthroposophische Heilpädagogik, individuelle Entwicklung und Sozialkunst befasst sich mit dem Thema Gesundheit in Leichter Sprache und mit der Broschüre „Brust-krebs – Informationen in Leichter Sprache“.

Hier können Sie das Interview herunterladen (Seite 42/43 im Magazin): „Punkt und Kreis“, Ausgabe Weihnachten 2018